Von Bouquets, die im Keller erblühen

Anstossen mit Seeanstoss: Öffnet Gastgeber 
Beat Bührer seinen Weinkeller, welkt die Lust 
 auf edle Tropfen nimmermehr.

«Feines Abendessen im Park», «schön gelegen, direkt am See» oder «sehenswerter Weinkeller» sind geistige Notizen, die sich Gäste beim Besuch des «Parkhotel Gunten» machen. An der Sonnenseite des Thunersees weht eine südländische Brise: Sowohl der Park mit seinen mächtigen Blutbuchen und 
Riesenmammutbäumen wie auch die Speisen muten mediterran an – wobei die Zutaten aus der Region stammen. Die Felchen für das Parkhotel Gunten zieht Berufsfischer Johannes von Gunten aus dem Thunersee – oder der Gastgeber Beat Bührer höchstpersönlich. Dafür bleibt dem zweifachen Vater seit 2016 allerdings weniger Zeit: Im Frühjahr übergaben ihm seine Vorgänger die Schlüssel zum über 100-jährigen Jugendstilhaus. Nun schreibt er die Geschichte dieser 
Hotelperle weiter, die Anne-Lise und Philemon Zwygart vor 18 Jahren begonnen hatten. Perlen sind auch manche Weine, wie der «Perle du Rhodan», die in der «Schatzkammer» des Parkhotel Gunten lagern, bereit ihr Geschmacksgedicht durstigen Gästen zu zu flüstern. In der Mitte des Weinkellers, ausgebaut mit 
Walliser Granit, steht ein grosser Eichentisch für Degustationen, die Beat Bührer selbst durchführt. Die Selektion umfasst über 100 verschiedene Weine aus aller Welt, vom argentinischen «Malbec» bis zum toskanischen «Baffo Nero» (frei übersetzt: «schwarzer Schnurrbart»), der mit seiner mineralischen Spannung selbst Skeptiker zum Schnurren bringt. Bacchus mischt auch bei der hoteleigenen Spezialität «BaBouChi-Fondue» mit: Dabei gart man Fisch- und Fleischstücke im Weinsud. Man notiere: Ein Festmahl!

Exklusive Degustationen
Für Leserinnen und Leser von MIS MAGAZIN: Jeden Donnerstag und Freitag im November und Dezember um 18.30 Uhr lädt Beat Bührer zur Degustation mit wertvollen Tipps.
Degustation von zwei Weissweinen & drei Rotweinen bei Tischreservation inkl. (Platzzahl beschränkt).

 

 

 

Spa am See: Trauben für den Teint
Im ehemaligen Bootshaus, direkt am Seeufer, erwartet Sie eine Schiffsladung Entspannung: Relaxen Sie in den verschiedenen Saunas oder im Whirlpool auf der Sonnenterrasse mit Blick auf das Wasser und das Alpenpanorama. Pflegende Gesichtsbehandlungen, die zwischen 60 und 90 Minuten dauern, verwöhnen die Haut mit wertvollen Antioxidantien aus Traubenkernen. Das Parkhotel Gunten setzt als erstes Spa in der Schweiz auf die naturnahen Produkte von «Vinoble Cosmetics», welche die besten Wirkstoffe aus den Trauben, den Traubenkernen und den Reben aus dem nährstoffreichen Boden des steirischen Weinlands vereinen. Prost, auf reinste Poren!

Die veganen Pflegeprodukte von «Vinoble Cosmetics» 
sind exklusiv im Parkhotel Gunten erhältlich.