Gastro-Tipps: Richtig lecker essen in der Region

Wieder halten wir vier ausgewählte Insider-Tipps für euch bereit. Dieses Mal zum Genussthema «Genuss für Auge und Gaumen». E Guete!

 

Restaurants Schöngrün


Saisonale und regionale Blumen und Blüten zieren im Restaurant Schöngrün Tisch und Teller. Die Küchenzaubereien überraschen mit neu interpretierten, traditionellen Rezepten und beinhalten auch rare und in Vergessenheit geratene Lebensmittel. Rund um die denkmalgeschützte Villa entsteht übrigens schon bald ein eigener Garten – natürlich mit feinen Kräutern und Blüten. Auf Köstlichkeiten aus den hauseigenen Beeten darf man sich also schon freuen!

Restaurants Schöngrün, Zentrum Paul Klee, Bern, Tel. 031 359 02 90

Zum Blauen Engel


Mitten in der Berner Länggasse versteckt sich dieses Res­t­aurant mit einmalig verspielter Atmosphäre. Die Blütenwelt des idyllischen Gärtchens zieht sich auch im Innern weiter. Und so geniesst man, umgeben von Blumen und Kerzen, die hervorragende französische Küche mit Einflüssen aus der ganzen Welt. Mit selbst gesammelten Wildblumen- und kräutern zaubert Küchenchef Martin Krebs eine besondere Stimmung auf den Teller, ein Erlebnis für alle Sinne.

Zum Blauen Engel, Seidenweg 9b, Bern, Tel. 031 302 32 33

Landgasthof Ruedihus


Der alte Landgasthof mit 250-jähriger Geschichte stillt die Sehnsucht nach Nostalgie. Und ursprünglich ist auch die Küche: Hier werden traditionelle Schweizer Rezepte mit moderner Raffinesse verbunden – stets frisch und regional. Kräuter und Blüten stammen aus dem hauseigenen Garten und werden zu Heublumensuppe oder Roseneis verarbeitet oder als frühlingshafte Dekoration eingesetzt. Der Garten bietet übrigens auch eine idyllische Laube für Verliebte.

Doldenhorn Ruedihus, Kandersteg, Tel. 033 675 81 81

Panorama Hartlisberg


Die ehrliche, marktfrische Küche von Rolf Fuchs im Restaurant Panorama verwöhnt Auge und Gaumen gleichermassen. Sind die Teller vom charmanten Personal serviert worden, wandert der Blick von den grünen Wiesen vor dem Restaurant auf die schön inszenierten Speisen. Die verwendeten Wildkräuter und Wildblumen werden täglich frisch in der Natur gepflückt und finden sich in Speisen wie etwa Forellencarpaccio mit Wildkräutersalat wieder.

Panorama Hartlisberg, Hartlisbergstrasse 39, Steffisburg, Tel. 033 437 43 44