Wettbewerb: Gewinnt Nina Burris Buch «Body in Motion»

Gerade hat die weltbekannte Schlangenfrau aus Wabern ihr erstes Buch «Body in Motion» herausgegeben. Atemberaubende Fotos zieren die rund 280 Seiten – darunter auch Bilder unseres goldenen Bodypainting-Shootings. Mit etwas Glück ergattert ihr hier eins der begehrten Exemplare.

Nina Burri erlernte nach einer eindrücklichen Tanzkarriere die Kunst der Kontorsion – und das erst mit 30 Jahren. Seither sind zehn Jahre vergangen und es verrenken sich nach wie vor Zuschauer aus aller Welt den Hals nach der beweglichen Bernerin. Ihr einzigartiges Talent zeigt Nina Burri nun in ihrem neuen Buch «Body in Motion», mit einer vielseitigen Auswahl an kunstvollen Bildern. Verschiedene namhafte Fotokünstler wie Jorinde Gersina oder Peter Lindbergh lichteten die Schlangenfrau in den unterschiedlichsten Settings ab – Mal inmitten des New Yorker «Time Square», mal in der Wüste, mal in Nadine Strubs Fotostudio in Worb. Ja, auch unsere Fotos vom letztjährigen MIS-MAGAZIN-Titelshooting sind in «Body in Motion» zu bewundern. So vielseitig die Bilder auch sind, eines haben sie alle gemeinsam: Ninas gekonnte Verrenkungen, die sie scheinbar mühelos mit ihrem Körper kreiert.

 

 

Hat euch Nina Burri den Kopf verdreht und ihr würdet gerne in einem eigenen edlen Exemplar von «Body in Motion» blättern? Das ist kein Kunststück – füllt einfach das untenstehende Wettbewerbsformular aus.

 

Wir verlosen 2 x 1 Exemplar von Nina Burris Buch «Body in Motion» im Wert von je Fr. 69.–.

 

Hals- und Beinbruch! 😉

 

 

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss ist der 2. Juli 2018. Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz. Jede Person ist nur einmal teilnahmeberechtigt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.