Drei flitzige Tipps für E-Bike-Fans

Mit der Bahn erreichen elektrifizierte Zweiradler nicht nur bequem die Touren-Ausgangspunkte, sondern auch weitere E-Bike-Hotspots.

 

1. «Rent a Bike»-Outlet

Lust auf ein flotteres Bike, doch der Geldbeutel tritt in Streik? Im Outlet von «Rent a Bike», dem grössten Schweizer Bike-Vermieter, lenkt er ein: Preiswerte Performer mit Vorleben warten auf einen neuen Pedaltreter. Neben hochwertigen Occasionen stöbert man auch Vorjahresmodelle oder Einzelstücke auf.

 

Das Sortiment bietet alles, was Fingerspitzen und Wadenmuskulatur vorfreudig zucken lässt: E-Bikes, E-Mountainbikes, aber auch Rennvelos, Trekking- und City-Bikes sowie Zweiräder für die Kleinen. Spätestens beim Blick auf die Labels überrollt einen die Euphorie: «Tour de Suisse», «Flyer» oder «Stevens» prangt an den Rahmen. Da es auch Tourenkarten gibt, steht einer ersten Fahrt mit dem alten-neuen Flitzer nichts mehr im Wege.

Mit der Bahn nach Willisau, anschliessend kurzer Fussmarsch von ca. 7 Min. zu «Rent a Bike».

 

2. Flyer-Werksbesichtigung

Den Flyer-Monteuren auf die flinken Finger schauen, technische Finessen durchleuchten und den Guides veloradgrosse Löcher in den Bauch fragen: Bei der Werksbesichtigung (dienstags um 14.30 Uhr und samstags um 9.30 Uhr, Gruppen ab sechs Personen auf Anfrage) in Huttwil ereilen einen flugs die Aha- und Ach-so-Erlebnisse.

 

Die Traditionsmarke hat dem Fahrradfahren mit der Lancierung der Flyer-­E-Bikes, seit 1995 in der Schweiz gefertigt, neues Leben eingehaucht. Wie das gelang, dem geht man bauteilgenau auf den Grund, ehe man sich selbst auf den Sattel schwingt und über die Emmentaler Hügel davonfliegt.

Mit der Bahn nach Huttwil, anschliessend zu Fuss (ca. 20 Min.) zum Flyer-Werk oder mit dem Bürgerbus bis «Huttwil, Schwende» (auf Voranmeldung, 079 530 10 10).

 

3. Neuer «Herzroute»-Showroom

Die «Herzroute» steht für Entschleunigen auf 13 Etappen und 720 km. Den neuen Showroom am Hauptsitz erreicht man in nur wenigen Pedalumdrehungen: Unmittelbar am Bahnhof Burgdorf schliesst man sowohl aktuelle Flyer-Modelle der «Herzroute»-Edition wie auch Zubehör schnell ins Herz, auf Wunsch helfen erfahrene «Verkuppler» und eine Probefahrt auf die Sprünge …

 

Mit der Bahn nach Burgdorf, ab Bahnhof ca. 5 Gehminuten zur Herzroute AG.

 

Hier findet ihr weitere Infos zu den aufgeführten Tipps und Inspiration für zahlreiche E-Bike-Touren.