Wettbewerb: Kristallsuche für handgefertigtes Schmuckstück

Schmuckdesignerin Jelena Brkic und Kristallsucher Elio Müller nehmen euch und eine Begleitperson mit auf eine Strahlertour auf den felsigen Grimsel­pass. Aus den gebrogenen Kristallen kreiert «Elvetia» für euch einen handgearbeiteten Ring oder Anhänger.

Als Jelena Brkic mit 29 Jahren am Scheideweg stand, entschied sie sich, Berge zu versetzen, um dem Schweizer Kristallhandel und dem Kunsthandwerk zu neuer Blüte zu verhelfen: Für die edlen Schmuckstücke ihres Labels «Elvetia» arbeitet sie ausschliesslich mit Schweizer Kristallen. Elio Müller, Berufsstrahler der jüngsten Generation, war unter anderem zusammen mit Franz von Arx am Sensationsfund der Riesenkristalle am Planggenstock beteiligt, der in der Kristall­welt des Museums «Sasso San Gottardo» ausgestellt ist.

 

 

Die Glanzstücke für Jelena Brkics Kollektionen stammen nicht aus fragwürdigen Minen,

sondern kundige Kristallsucher bergen sie sorgsam.

 

Erfahrt auf der exklusiven Abenteuer-Strahlertour mit den beiden Profis nicht nur Wissenswertes über Geologie und die Ent­stehung der alpinen Naturschätze, sondern grabt selbst danach. Erlebt  den unvergesslichen Moment, ans Licht zu bringen, was zuvor Millionen von Jahren im Fels verborgen blieb. Je nach Fund­material kreiert «Elvetia» daraus exklusiv einen «LadyFlower»-Ring oder einen Kristallspitzen-Anhänger.

Gewinnt eine Teilnahme für zwei Personen an der Abenteuer-Strahlertour vom 19. Oktober 2019 inkl. je einem handgefertigten Kristallschmuckstück aus Fundmaterial im Gesamtwert von Fr. 1000.–.

 

 

 

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit der Dokumentation der Tour und der Publikation der Bilder durch MIS MAGAZIN einverstanden. Durchführung nur bei guter Witterung (Ausweichdatum: 20. Oktober 2019). Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Persönliche Benachrichtigung. Keine Korrespondenz. Keine Barauszahlung. Teilnahmeschluss: 30. September 2019.