Eric Blum auf dem neuen Cover

Meistens sieht man ihn auf dem Eis – und neuerdings auch auf unserem Cover: Eric Blum. In der Titelstory verrät der SCB-Verteidiger, wie er seine kreative Ader auslebt und seine Leidenschaften für Sport, Musik und Handwerk unter einen Hut bringt.

 

In der Brust von Eric Blum schlagen nicht zwei, sondern gleich drei Herzen: Neben dem Eisfeld lebt der SCB-Spieler seine Kreativität als Hutmacher und Musiker aus. Die Titelgeschichte blickt unter die Hutkrempe: Wie kam Eric Blum zum Design? Was hat das mit seinen japanischen Wurzeln zu tun? Und warum wird seine Band ihren Namen einfach nicht mehr los? Wer neugierig ist auf Antworten, löst gleich ein Abo.

 

 

Könnt ihr es kaum erwarten, das druckfrische MIS MAGAZIN durchzublättern? Wir verkürzen die Wartezeit mit  Impressionen vom Titelshooting mit Eric und Fotograf Beat Mumenthaler.

 

Hinter den Kulissen des Titelshootings

Zugegeben! Wir waren etwas kribbelig … nicht jeden Tag haben wir es mit einer Berühmtheit der Schweizer Eishockey-Szene zu tun! Doch Eric Blum war dermassen locker-flockig aufgelegt, dass spätestens bei seinen Gitarrenklängen jede Aufregung verflog – oder verrauchte.

 

 

 

Schliesslich knisterte das Cheminée im stimmungsvollen «Landhaus Liebefeld», in dem der Fotograf Beat Mumenthaler den vielseitigen Sportler inszenierte. Als Erics Freundin Danica überraschend mit dem gemein­samen Baby auftauchte, schmolzen wir endgültig dahin – obwohl das Kaminfeuer längst verglüht war.

 

Mehr als wohlig warm: Das noch heisse Cheminée heizt Praktikantin Shanice und Eric Blum ein.

 

Man muss sich selbst ein bisschen vor die Kamera zwingen … Doch das Team-Bild ist ein schönes Andenken für alle (v. l. n. r.): Shanice, Regula, Beat, Eric, Maja und Daniela.