Covershooting: Luxus-Schmuck auf nackter Haut

Wenn ein Foto-Team am helllichten Tag mit wertvollem Schmuck im Hotelzimmer verschwindet und sich ein Model in der Dusche, auf dem Sessel und im Bett räkelt, dann ist …   

...  MIS MAGAZIN am Werk, um … das betörende Glänzen zur blauen Stunde einzufangen. Luxuriöse Schmuckstücke vom Berner Familienunternehmen «Zigerli + Iff», ein samtig-seidenes Ambiente im Thuner Designhotel «Spedition» und die Sanftheit der Dämmerung waren die Rohstoffe, aus denen das Team um Lisa und Remo Ubezio eine fotografische Kostbarkeit schliffen – wie die Fotostrecke in der aktuellen Winterausgabe zeigt.

Video-Ausschnitt des Fotoshootings von MIS MAGAZIN im Hotelzimmer.
Schmuck in Szene gesetzt: Model Lara Patzak bändelt gekonnt mit den Perlen von «Gellner» an...

Das Team des Berner «Atelier Ubezio», das Geschichten in Form von Fotografien und Filmen erzählt, hielt die springenden Funken fest, während sich Model Lara Patzack räkelte – mal auf dem Sessel, mal im Bett, mal im Bad. 

Als die «blaue Stunde» verstrich und es eindunkelte, lag der Diamant- und Perlenschimmer noch immer in der Luft, obwohl die Juwelen längst in den Schatullen versorgt waren …


Alle gezeigten Kreationen von «Longines», «Ole Lynggaard» und «Gellner» und  erhältlich bei Zigerli+Iff, Spitalgasse 14, Bern.