Auto im Abo

Musik- und Streaming-Abos gehören mittlerweile zum Alltag. Warum also nicht auch ein unkompliziertes Abo für Autos anbieten, sagten sich findige Jungunternehmer.

Wer kennt es nicht: für einen Neuwagen reicht das ­Ersparte nicht aus, Leasingangebote liegen über dem Budget – und überhaupt: SUV oder kleiner Flitzer? Die kalkulierbare und flexible Alternative lautet «Carvolution». Die Geschäftsidee von Mitgründerin Léa Miggiano und ihrem Team: Man wählt ein Auto aus über 25 Modellen, bestimmt die Nutzungsdauer, bucht es zum monatlichen Fixpreis und steigt sogleich in das «abonnierte» Auto. So braucht man nichts mehr selbst zu regeln, ausser tanken.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen