top of page

Schönheiten zumSelberstricken: DIY-Boxen von «pret-a-faire»


Wer an einem grauen Wintertag ein Alternativprogramm zum «Netflixen» sucht, fädelt bei den Strickboxen von «pret-a-faire» ein. Strickt euch Masche für Masche zum eigenen Meisterstück, «angestachelt» von Designerin Susanne Wadsack: Die Zürcherin legt ihre Nadeln aus der Hand, um ihre Strickboxen zu konfektionieren – mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Kaschmirwolle und Nadeln.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page